Das Portal für Schnäppchen, Gratisangebote
und News aus der Web-Welt

Lifestyle & Society

Storys aus dem Leben: Erfahren Sie das Neueste von Stars und Sternchen, und halten Sie sich hier auf dem Laufenden über gesellschaftliche Themen, die in aller Munde sind.


 
  • Schwangere Stars: Nico und Vivian Rosberg strahlen vor Glück

    Ganz schön rund und wunderschön: Werfen Sie hier einen Blick auf Promi-Damen, die sich auf Nachwuchs freuen

  • Wie süüüüß!: ER ist wieder Vater geworden

    Große Freude bei Igor Dolgatschew, 33.
    Der "Alles was zählt"-Star und seine Partnerin Jessy sind erneut Eltern geworden. 

    Igor Dolgatschew: Das Baby ist da

    Der Schauspieler teilte sein Babyglück mit den Fans per Instagram. Igor Dolgatschew alias Deniz Öztürk postete ein zuckersüßes Foto von sich und seinem Sohnemann. 

    Igor Dolgatschew: Sein Sohn heißt...

    Auch der Name des Kleinen wurde schon verraten. Der Junge trägt eine niedliche Mütze, auf der "Levi" steht - offenbar der Name. "Love! Danke dir für dieses Geschenk!", hat der stolze Papa auf der Social-Media-Seite gepostet und bedankte sich bei seiner Partnerin Jessy.igor-sohn Er war ein schlimmer Finger Igor Dolgatschew (170177)

    Zweites Baby für Igor Dolgatschew

    Es ist das zweite Kind für Dolgatschew. Der Soap-Star hat aus einer früheren Beziehung eine Tochter, die auf den Namen Lupita hört, mittlerweile zehn Jahre alt ist und bei ihrer Mutter Stefanie aufwächst. "Ich bin wahnsinnig stolz darauf, dass Stefanie und ich es geschafft haben, trotz unserer Berufe eine kleine Familie zu sein, in der jeder zwar mit einem anderen Partner und in verschiedenen Städten lebt, aber wo jeder sich miteinander versteht, aufeinander verlassen kann und bestmöglich für unsere Kleine sorgt."

    Mein Vater, der Held Daddy Cool (15788)

  • Gauthier Destenay: Der Mann unter den First Ladys

    Zum NATO-Gipfel in Brüssel wurden viele europäische Staatschefs von ihren Frauen begleitet. Auch US-Präsident Donald Trump (70) war mit seiner besseren Hälfte Melania (47) angereist. Während sich die Herren am Donnerstag der Politik widmeten, trafen sich die Ehegattinnen zu einem Dinner. Natürlich wurde auch von dieser Zusammenkunft ein Gruppenfoto gemacht. Auffällig: Neben all den First Ladys steht auch ein Mann ganz links in zweiter Reihe. Hat sich da etwa jemand in die Aufnahme geschlichen?

    Mitnichten. Bei dem adrett gekleideten Herren handelt es sich um Gauthier Destenay, ein Architekt aus Belgien. Er ist der Ehepartner des luxemburgischen Premierministers Xavier Bettel. Das Paar lebte zunächst ab März 2010 in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft und heiratete schließlich 2015, nachdem in Luxemburg die gleichgeschlechtliche Ehe anerkannt wurde. Bettel ist damit der erste homosexuelle Regierungschef in Europa, der während seiner Amtszeit seinen Partner heiratete. "Ich habe nur ein Leben, und deshalb möchte ich mein Leben nicht verstecken", sagte Bettel einst in einem Interview.

    Bei dem Dinner waren neben Destenay und Trump unter anderem auch die First Ladys aus Frankreich (Brigitte Macron), der Türkei (Emine Gulbaran Erdogan) und Island (Thora Margret Baldvinsdottir) sowie Königin Mathilde von Belgien und die Frau von NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg, Ingrid Schuler, anwesend.

  • Verlierer des Tages

    Peinliches Missverständnis: Paris Jackson (19), Tochter von Pop-Legende Michael Jackson (1958 - 2009), wurde für eine Obdachlose gehalten. Und das nur, weil sie sich kurz an einem Parkplatz auf den Boden setzte. Auf Twitter machte die 19-Jährige die Verwechslung publik und schrieb: "Ich war als eine der ersten am Set, saß auf dem Parkplatz und da kommt dieser Kerl auf mich zu und sagt, dass Obdachlose hier nicht erlaubt seien".

    Dazu postete sie ein Foto, welches ihr Outfit zeigt. Sie trägt Baggy-Hose, einen Rucksack und ein kurzes Crop-Top. Ein für Jackson typisches Hippie-Outfit, von dem der Security-Mann wohl geblendet war. Man sollte Leute eben nie nach ihrem Aussehen beurteilen...

  • Mark Zuckerberg: Gewinner des Tages

    Mark Zuckerberg (33) darf sich nun ganz offiziell mit einem Harvard-Titel schmücken. Der Facebook-Gründer war an der amerikanischen Elite-Uni, brach sein Studium aber vor dem Abschluss ab. Jetzt, über zehn Jahre später, wurde er mit dem Ehrendoktor ausgezeichnet, den auch Nicht-Absolventen erhalten können.

    Bei seiner Ansprache gab sich Zuckerberg entsprechend selbstironisch: "Wenn ich es durch diese Rede schaffe, ist es das erste Mal, dass ich an Harvard wirklich etwas zu Ende bringe", sagte er. Danach sprach er aber vor allem ernste Dinge an, von individuellem Lernen über Online-Wahlen bis zu höheren Steuern für die Reichen. Wer genau wissen will, was Zuckerberg gesagt hat, kann sich die Rede selbst durchlesen. Der 33-Jährige postete den kompletten Wortlaut natürlich auf seiner Facebook-Seite.

  • GNTM-Carina: "Ich habe eine Menge Hate bekommen"

    Der Red Carpet ist Carinas Lebensraum. Sie lebt in Paris, feierte schon mit allen möglichen Stars, versetzte sogar Justin Bieber. Kein Wunder, dass sie dann auch bei "Germany’s next Topmodel 2017“  überzeugen konnte, als es um den Opel-Werbespot ging – denn da wurde ein Mädchen mit Glamourfaktor gesucht. Auf diesen Auftrag waren aber auch alle anderen Kandidatinnen scharf.

    Neid auf GNTM-Carina?

    Lange Zeit zählte Carina zu den Favoritinnen der diesjährigen Staffel GNTM. Bei Fotoshootings konnte sie stets durch ihre akrobatischen Posen beindrucken, auf dem Laufsteg machte sie sich auch ganz gut. Das Highlight ihrer Leistung war aber sicherlich der Gewinn der Hauptrolle im neuen Opel-Werbespot. Die 19-Jährige wurde zum Gesicht einer 360-Grad-Kampagne, für die sogar extra ein Pop-Song eingespielt wurde. Als das Los in der entsprechenden Folge dann tatsächlich auf Carina fiel, waren die Minen der anderen jungen Damen wie versteinert. Jede wollte diesen Job unbedingt haben. Eigener Aussage zufolge merkte sie aber kaum etwas von Missgunst: „Ich muss ganz ehrlich sagen, es war so, wie es in der Show gezeigt worden ist. Der Neid mir gegenüber war gar nicht so präsent.“

    "Ich habe eine Menge Hate bekommen“

    Den Argwohn ihrer Modelkolleginnen bekam die Studentin schon viel früher zu spüren: „Es ist am Anfang der Staffel extrem so gewesen, dass ich jede Menge Hate bekommen habe aufgrund meiner Leistung und Heidis Worten mir gegenüber“, sagte Carina am Final-Abend (25. Mai) in der Opel-Lounge. Im Laufe der Zeit habe sich das aber deutlich geändert. Deswegen haben ihr die anderen den Job auch „zum Großteil gegönnt.“ „Was jetzt hinten rum gesprochen wurde, das weiß ich nicht und das interessiert mich auch nicht“, zeigte sie sich selbstbewusst. Mit dem Modeln möchte Carina auf jeden Fall weitermachen. Immerhin sei sie die erste Kandidatin, die Heidi „aus dem Grund und mit den Worten: ‚Du brauchst mich nicht, du wirst deinen Weg auch ohne mich machen‘“ aus der Show gekickt habe.

    GNTM - Looks aus dem Finale

    Unsere Video-Empfehlung zu diesem Thema:

    GNTM-Mädels - So war ihre Zeit

  • Sarah Lombardi : Was ist da los? Sie bedankt sich öffentlich bei Pietro

    Sarah Lombardi hat zum Vatertag am 15. Mai mit einem Posting auf Facebook überrascht. Immer wieder hatten sie und Noch-Ehemann Pietro in der Vergangenheit beteuert, dass sich ihr Verhältnis nach der Trennungsschlacht normalisiert habe. Nach seinem Muttertagsgruß revanchiert sie die Kölnerin jetzt auf gleicher Weise.

    Sarah Lombardi denkt an Pietro

    Das jetzt gepostete Foto zeigt ihren Noch-Ehemann Pietro mit dem gemeinsamen Sohn Alessio am Meer. Dazu schreibt sie: "Allen Papis alles liebe zum vatertag" inklusive Herz-Symbol. Ein optischer Beleg für den neuerdings gesitteten Umgang der Eheleute mit der schwierigen Gesamtsituation.

    Glücklich mit Michal T.

    Wer jetzt gleich wieder von einem Liebescomeback träumt, der wird wohl enttäuscht werden. Sarah Lombardi ist aktuell glücklich mit ihrem Michal T., während auch Pietro mit der Beziehung abgeschlossen zu haben scheint. Trotzdem sind die versöhnlichen Töne natürlich positiv zu vermerken - allein wegen Alessio.sarah lombardi - vatertagspost

    Videoempfehlung zum Thema:

    Pietro Lombardi über ScheidungDer Style von Sarah Lombardi Fashion-Looks (1552095)

  • Vito Schnabel im seltenen Interview: Süße Schwärmerei von Heidi

    Damit hätte man wohl nicht unbedingt gerechnet: Heidi Klums, 43, Partner Vito Schnabel, 30, war erstmals bei einem Finale von "Germany's next Topmodel" dabei - was für ein süßer Liebesbeweis. 

    Vito Schnabel im seltenen Interview

    Doch damit nicht genug: Moderatorin Marlene Lufen, 46, traf den sonst so schüchternen und zurückhaltenden Kurator sogar zu einem kurzen Interview. Fast nie spricht er über seine Beziehung mit dem Superstar. Auch Heidi redet kaum über ihr großes Liebes-Glück und postet nur ab und zu niedliche Schnappschüsse. 

    Vito schwärmt von Heidi Klum

    Auf die Frage, ob Heidi aufgeregt sei, antwortete Vito Schnabel. "Nein, das kann sie ab. Auf der Bühne blüht sie richtig auf." Dabei strahlte er und manchmal sagt ein Blick eben mehr aus tausend Worte.

    Die Model-Mama und ihr Liebster sind seit 2014 liiert und ihre Beziehung ist oft Thema in der Klatschpresse. Anfangs wurde Vito als Heidis Toyboy belächelt, doch mittlerweile haben die beiden Verliebten allen gezeigt, dass ihre Liebe beständig ist. 

    Unsere Video-Empfehlung zum ThemaAnd the Winner is… SIE ist Germany’s next Topmodel

    Bilder ihrer Liebe Heidi Klum + Vito Schnabel (1387658)

  • Cannes 2017: Die schönsten Bilder der Filmfestspiele

    Vom 17. bis zum 28. Mai locken die berühmten Filmfestspiele in Cannes wieder jede Menge große Prominenz an die Côte d'Azur. GALA zeigt die schönsten Bilder

  • Game of Thrones: Trailer wieder auf Rekordjagd

    Am 16. Juli beginnt der große Krieg: Nach einer besonders langen Durststrecke startet die siebte Staffel der Hit-Serie "Game of Thrones" auf HBO. In Deutschland ist es einen Tag später auf Sky soweit. Um die Wartezeit zu verkürzen, wurde jüngst der erste offizielle Trailer zu den neuen Folgen veröffentlicht - und bricht bereits nach einem Tag Rekorde!

    Ein weiterer Rekord steht an

    Wie "Deadline" unter Berufung auf den US-Sender HBO berichtet, wurde das erste Bewegtbildmaterial der siebten Staffel auf digitalen Plattformen wie Facebook, Youtube, Twitter und Co. in den ersten 24 Stunden 61 Millionen mal aufgerufen. Das ist in dieser kurzen Zeit vermutlich der am meisten angesehene TV-Show-Trailer aller Zeiten.

    Bereits das erste Promo-Video "Long Walk to the Throne", das Ende März veröffentlicht wurde, sorgte für einen Rekord. Es wurde seit seiner Veröffentlichung 67,6 Millionen Mal angeklickt und gilt damit als meist angesehener Promo-Teaser aller Zeiten in der Geschichte von HBO. Gut möglich, dass der offizielle Trailer diesen Rekord bald knackt.

  • Die ePaper-Ausgaben

    Ab sofort gibt es die COSMO auch als ePaper für iOs und Android! Wir verraten die Vorteile

  • Kunstflug

    Fliegen ist toll. Aber wie ist es, sich selbst dabei zu sehen?

  • Video

    Die zwei Musiker von Us The Duo haben sich die Hit-Songs von 2014 vorgenommen

  • News zum neuen Bond-Film ?Spectre?

    Daniel Craig hat bei seiner neuen Mission ein ganz besonders Bondgirl an seiner Seite

  • Caesar-Film: George Clooney

    Nie sah ein römische Feldherr verlockender aus als George Clooney im Caesaren-Look!