Das Portal für Schnäppchen, Gratisangebote
und News aus der Web-Welt

Liebe & Partnerschaft

Themen, die bewegen: Alles rund ums Verlieben, Verabreden, Verloben, Heiraten, aber auch alles über Liebeskummer und Trennung finden Sie hier.


 
  • Zwillinge vs. ein Baby: Mama zeigt Unterschied der Bäuche - und er ist KRASS!

    Natürlich ist uns klar, dass einen großen Unterschied macht, ob man ein Baby oder zwei Babys im Bauch hat. Aber wenn man es so im direkten Vergleich sieht, ist es doch sehr erstaunlich!

    babybauch-zwillinge-imgur

    Diese Mutter hat beides erlebt - eine Zwillingsschwangerschaft und eine Schwangerschaft mit einem Baby. Und praktischerweise hat sie beide Male einen kleinen Film von ihrem Bauch gemacht. Auf Imgur hat sie die Szenen nebeneinander gestellt. In beiden Filmen ist sie in der 36. Schwangerschaftswoche - doch die Zwillingskugel hat einen deutlich größeren Umfang.


    Videotipp: 

    Drei Fragen an dein Kind

  • 5 Dinge in deiner Wohnung, die dich tagsüber müde machen

    #1: Dunkle Vorhänge

    Du hast dunkle Vorhänge oder Jalousien in deiner Wohnung, die selten aufgezogen werden? Dann solltest du überlegen, ob du diese nicht gegen helle Farben und leichte Stoffe austauschen möchtest. Dunkle Vorhänge (und Wandfarben) machen eine Wohnung zwar gemütlich, lassen aber auch zu wenig Tageslicht hinein. Und das macht dich müde. Einzige Ausnahme: Im Schlafzimmer dürfen die Jalousien gerne lichtabweisend sein, denn dort ist es schließlich vom Vorteil, müde zu sein.

    #2: Spezielle Düfte

    Ja, auch bestimmte Düfte können dafür sorgen, dass du schneller müde wirst. Kamille, Lavendel und Jasmin mögen ja eine angenehme Duftnote versprühen, sie sorgen aber auch für Entspannung und Müdigkeit. Wer nicht auf seinen Lieblingsduft verzichten möchte, sollte darauf achten, regelmäßig zu lüften. Im Auto ist gänzlich von solchen Duftbäumchen abzuraten, da sich eine Schläfrigkeit hier fatal auswirken kann.

    #3: TV im Schlafzimmer

    Zugegeben, vor dem Fernseher lässt es sich schon wunderbar wegdämmern. Trotzdem ist es erwiesen, dass dich ein TV im Schlafzimmer schlechter schlafen lässt. Warum das so ist? Weil die blauen Wellenlängen, die vom Licht erzeugt werden, die Produktion von Melatonin hemmen, dem sogenannten Schlafhormon. Den gleichen Effekt haben übrigens auch Smartphones und Tablets neben dem Bett.

    #4: Schlechte Luft

    Schlechte Raumluft sorgt nicht nur dafür, dass du irgendwann Kopfschmerzen bekommst, sondern auch für ungewollte Schläfrigkeit. Das liegt am sinkenden Sauerstoffgehalt und einem im Gegenzug steigenden Kohlendioxidanteil in der Luft. Die Lösung für dieses Müdigkeitsproblem: Fenster auf und Luft rein! Denn ohne Sauerstoff läuft einfach nichts in deinem Körper.

    #5: Unordnung

    Bei dir herrscht immerzu Chaos in den eigenen vier Wänden? Keine gute Idee. Denn nichts stresst dein Gehirn mehr als absolute Unordnung. Und ebendieser mentale Stress macht dich müde und abgeschlagen. Na, wenn das kein Grund ist, zu Hause den Putzlappen zu schwingen!

  • Abstimmung: Wie feiert ihr Muttertag?

  • Ausmisten, entrümpeln, Ballast loswerden: Mit diesen Tricks klappt's!

    Fixiere einen Termin

    Alles mit der Ruhe und Schritt für Schritt. Lege einen Entrümplungstag fest, aber definiere klar, welchen Teil du dir vornimmst. Es reicht, wenn du dir für den Anfang nur den Kleiderschrank vornimmst und nicht gleich die ganze Wohnung auf den Kopf stellst.

    Lege eine Belohnung fest

    Entweder du belohnst andere, indem du ihnen deine aussortierten Sachen schenkst, oder du gönnst dir nach getaner Arbeit direkt ein Schnäppchen in deinem Lieblings-Kleiderladen. Motivation ist alles.

    Miste alleine aus

    Du bist groß und kannst selbst entscheiden, was du brauchst und was nicht. Lass dich nicht beeinflussen - weder von einer Freundin, noch von Musik. Denn wenn du (die falsche) Musik hörst, gehen manche Dinge aufgrund von emotionalen Stimmungsschwankungen zwar leichter von der Hand – aber du mistest am Ende die falschen Sachen aus.

    Wenn, dann richtig

    Hast du dir den Kleiderschrank vorgenommen? Dann erst einmal alles raus! Jetzt wird kein Auge zugedrückt. Jedes einzelne Teil sollte in die Hand genommen werden. Und dann heißt es nicht Abschied nehmen, sondern überlegen, was du behalten willst. Sei positiv gestimmt, das macht es einfacher.

    Entrümpeln bedeutet nicht Umräumen. Manche Sachen müssen einfach weg! Bloß welche? Wir haben eine kleine Check-Liste für dich:

    Alle Gegenstände, die du mehr als ein Jahr nicht benutzt hast, können bedenkenlos weg! Du hast sie bestimmt schon vergessen, also wirst du sie auch nicht vermissen!Die sogenannte 80-20 Regel besagt, dass wir 20 Prozent unserer Sachen zu 80 Prozent unserer Zeit wirklich gebrauchen. Das bedeutet auch, dass uns 80 Prozent unnötiger Ballast blockiert. Also prüfe, welche Dinge zu welcher Kategorie gehören!Du hast manches doppelt oder dreifach – behalte nur noch das, was auch noch in einem guten Zustand ist!Ist etwas kaputt, dann wirst du es auch garantiert nicht mehr gebrauchen – weg damit!Geschenke, die dir eh nicht gefallen, müssen nicht höflicherweise aufbewahrt werden.

    Alles, was dir noch am Herzen liegt oder was du wirklich brauchst, sollte bleiben. Schließlich soll das Entrümpeln nicht wehtun, sondern du sollst von überflüssigem Ballast loslassen. Je weniger Krempel, desto weniger herrscht auch bei dir innerlich das Chaos. So macht Ausmisten schon fast Spaß, oder?

    Videoempfehlung:

    Link

  • Aufgepasst! Diese Jeans-Trends sind jetzt out

    1. Vokuhila-Jeans

    Sie eroberten im letzten Jahr unser liebstes Trendbarometer Instagram: die Vokuhila-Hosen. So ganz verstanden haben wir die Euphorie um diesen Look irgendwie nie und sind aktuell umso glücklicher, dass dieses Jeansmodell nun nicht mehr angesagt ist. Von dem Motto "vorne kurz, hinten lang" haben wir uns beim Thema Frisur zum Glück schon vor Jahren verabschiedet. Nun folgt ihr die Jeans. Bye bye!

    2. Destroyed-Jeans

    Wir geben es zu: Unser Schrank ist voll von Destroyed-Jeans und wir lieben den Look der lässigen Hose. Und wir wollen auch keine Panik verbreiten. Egal, ob Skinny oder Boyfriend - eure Hosen dürfen auch in Zukunft noch Risse haben. Aber: Jeans mit sehr großen Löchern und ausgefranste Stellen sind ab sofort out. Wer nach einer Alternative sucht, wird bei allen gängigen Modemarken aber schnell fündig. Sauber geschnittene Risse (ohne Ausfransungen am Rand) stehen bei den Designern neuerdings hoch im Kurs und sind mindestens so stylish, wie die sehr kaputt aussehende Variante.

    3. Helle Waschungen

    Dass helle Waschungen auf den Jeans auftragen und die Oberschenkel ein bisschen breiter schummeln, als sie sind, hat uns schon immer abgeschreckt. Trotzdem waren sie einfach immer mal eine nette Abwechslung im Kleiderschrank. Doch wer trendbewusst ist, sortiert sie jetzt aus. Vor allem Acid Wash Jeans können bei eurem nächsten Look getrost fehlen. Auch, wenn die 80er-Jahre mal wieder ein modisches Comeback feiern.

    Übrigens: Ihr tragt gerne Leggings? Dann werdet ihr diese neue und vor allem bequeme Trendhose ebenfalls lieben!

  • Wir freuen uns mit Emmanuel Macron!

    Er wäre Frankreichs jüngster Präsident. Wäre? Der 39-jährige Emmanuel Macron wird es wohl werden, wenn man der überwiegenden Mehrheit der Kommentatoren und den Prognosen glauben darf: Die sehen für den zweiten Wahlgang am 7. Mai den sozialliberalen Präsidentschaftskandidaten weit vor seiner Konkurrentin Marine Le Pen von der rechtsradikalen Front National.

    Beim ersten Wahlgang am Sonntag strich der parteilose Shooting Star 23,9 Prozent der Wählerstimmen ein, Le Pen 21,7 Prozent.

    Was will Emmanuel Macron?

    Das weiß niemand ganz genau, zumal er noch kein Programm hat. Sicher ist nur: Macron ist leidenschaftlicher Europäer und setzt sich für eine pluralistische Gesellschaft ein. Dabei steht er weder rechts noch links, sondern in der Mitte.

    Macron will Europa stärken – mit einem gemeinsamen Haushalt, einem Parlament und einer gemeinsamen Verteidigungspolitik. In Frankreich selbst will er den Arbeitsmarkt reformieren, die soziale Mobilität verbessern, denn Staat verschlanken und die Ausgaben senken. Investieren will er in die Energiewende und in die Polizei.

    Wer ist der "Obama Frankreichs"?

    Der studierte Philosoph und ehemalige Investmentbanker wurde 2014 zum Wirtschaftsminister berufen. Doch zwei Jahre später brach er mit François Hollande und gründete seine eigene unabhängige Bewegung „En Marche“ (zu deutsch: „Vorwärts“). Innerhalb eines Jahres konnte er mehr als 230 000 Anhänger mobilisieren. Vor allem junge Menschen feiern ihn als "französischen Obama" oder "französischen Kennedy".

    Seine Stiefkinder sind älter als er

    Auch Macrons Privatleben ist bemerkenswert: Als 17-jähriger Schüler verliebte er sich in seine Deutschlehrerin Brigitte Trogneux. Um einen Skandal zu vermeiden, zog er aus dem nordfranzösischen Amiens nach Paris. Zum Abschied soll er zu ihr gesagt haben: "Ich komme zurück und heirate dich."

    13 Jahre später löste er sein Versprechen ein. Brigitte Trogneux brachte drei Kinder mit in die Ehe, zwei davon sind älter als ihr Stiefvater. Eigene Kinder hat das Paar nicht.

     

  • Let's Dance: Ann-Kathrin Brömmel über ihr Tanz-Ende

    Sie hat sich tapfer geschlagen und war eine gute Verliererin - aber im Interview erzählte Ann-Kathrin Brömmel doch noch, was sie an ihrem Ausscheiden schmerzt, und was ihr wirklich in ihrer Zukunft ohne "Let's Dance" fehlen wird!

  • Edeka stoppt mit sofortiger Wirkung den Verkauf dieser beliebten Produkte

    Vielleicht hast du es auch schon gemerkt, als du bei Edeka warst: Die Regale sind teilweise erschreckend leer, viele Produkte werden aktuell nicht angeboten. Dabei sind es eigentlich beliebte Naschereien, die auf einmal nicht mehr im Sortiment sind - und einen Produktrückruf gab es auch nicht!

    In vielen Märkten gibt es aktuell keine Produkte von Mars mehr! Neben dem gleichnamigen Schokoriegel sind auch viele weitere Produkte des riesigen Herstellers betroffen. Denn neben Snickers, Twix und Co., vertreibt Mars auch Nudeln ("Miracoli") und Reis ("Uncle Ben's"), und Tiernahrung ("Sheba", "Frolic", etc.).

    Das steckt hinter dem Engpass bei Edeka

    Doch in vielen Märkten sind die Produkte plötzlich nicht mehr zu bekommen! Aufschluss über die Hintergründe gibt ein Artikel des Tagesspiegel. Hier wird nämlich von einem Aushang in einer Edeka-Filiale berichtet, auf dem Edeka über Probleme bei den Verhandlungen mit der Firma Mars berichtet hat: "Diese war nicht gewillt, uns zu Preisen zu beliefern, die es uns ermöglichen, Ihnen das Sortiment von Mars zu einem angemessen Preis anzubieten"

    Im Klartext: Edeka wollte für die Mars-Produkte wohl weniger zahlen, als Mars dafür haben wollte, Edeka hat gesagt: Dann verkaufen wir eure Produkte eben erstmal nicht mehr.

    Solche Fälle von Boykott im Supermarkt sind zwar selten - aber nicht unüblich. Als letztes Mittel beschließen Supermarkt-Ketten hin und wieder, Produkte bestimmter Firmen auszulisten, um bessere Preise zu erzielen.

    Ab wann es wieder Mars-Produkte bei Edeka geben wird, ist noch unklar.

  • Krebskranke muss isoliert bleiben - die Geste ihres Mannes rührt zutiefst

    Jon Newman aus Kalifornien zeigt uns, was wahre Liebe ist. Bei seiner Frau Marci wurde im Oktober 2016 Schilddrüsenkrebs festgestellt. Nun muss sie sich einer Strahlentherapie unterziehen und darf solange keinen direkten Kontakt zu anderen Menschen haben.

    Doch auch wenn sie von der Außenwelt isoliert wird, hält das ihren Gatten nicht davon ab, so nah wie möglich bei seiner Liebsten zu sein.

    Die 17-jährige Tochter Mackenna postet auf Twitter ein Bild von ihrem Papa und schreibt dazu: "Meine Mutter muss isoliert in ihrem Zimmer bleiben wegen ihrer Strahlentherapie, also hat mein Vater einen Tisch an ihrer Tür aufgestellt, um ihr Gesellschaft zu leisten und ich muss weinen".

    Jon weicht nicht von Marcis Seite. Und auch wenn das wohl die schwierigste Zeit für die Familie ist, halten alle fest zusammen.

    Tochter

    Besonders für die gemeinsame Tochter ist der Zusammenhalt der Eltern und die Fürsorge des Vaters herzerwärmend. "Ich fand es unglaublich süß, weil die beiden so verliebt sind", erzählt sie gegenüber 'Buzzfeed'. Jon begleitet seine Frau zu jedem Arzttermin und spendet ihr unglaublich viel Kraft: "Wie man sieht: Wenn er nicht an meiner Seite sein kann, dann kommt er mir so nah wie nur möglich", so Marci.

    Das muss wahre Liebe sein. Auch wenn es nicht einfach ist, hat Jon einen Weg zu seiner Marci gefunden, um für sie da zu sein. Wir wünschen alles Gute.  

  • Hilfe! Dieser 90er-Trend kommt jetzt tatsächlich zurück

    Jede Generation hat seine eigenen Trends. Egal, ob es sich um Mode, Food oder Beauty handelt. Welche Beauty-Trends jede Frau in den 90er Jahren mitgemacht hat, haben wir hier schon mal berichtet. Darin kommen auch die glitzernden Zahnsteinchen vor, die früher in jedem zweiten Mund glänzten. Die kleinen Accessoires waren DAS Trend-Piece und alle jungen Frauen liefen zum Zahnarzt, um sich den Eckzahn "verschönern" zu lassen. Doch so schnell, wie der Hype da war, verschwand er irgendwann plötzlich wieder. Bis jetzt!

    Zahnsteinchen sind wieder trendy

    Ja, wir konnten es selbst kaum glauben, aber der Zahnschmuck ist tatsächlich wieder up-to-date. Allerdings sehen sie nicht mehr genauso aus, wie früher. Heute klebt man sich keinen kleinen Kristall mehr auf den Zahn, sondern Markenlogos oder große Symbole. Klein und fein war einmal. Heute muss es richtig schön auffallen. Promis, wie zum Beispiel Katy Perry, machen es vor. Die Sängerin hat aktuell ein kleines Nike-Symbol im Mund kleben. Beauty-Blogger machen es nach und vielleicht gehört der Look schon bald wieder zum ganz normalen Alltag.

    Ein paar Inspirationen von Instagram findet ihr hier:

    Videoempfehlung:

    Link

  • Liebesaus

    Das darf doch nicht wahr sein: Ihre Liebesgeschichte war so wunderschön ...

  • Blake Lively und Ryan Reynolds: Baby

    Hollywoods Super-Baby: Blake Lively und ihr Ehemann Ryan Reynolds erwarten zum ersten Mal Nachwuchs

  • ?People?s Sexiest Man Alive?

    Chris Hemsworth löst Adam Levine als heißester Mann des Planeten ab

  • Video: Zeit für eine neue Intimfrisur

    Wie überzeugt man einen Mann von einer Intimrasur? Man gibt ihm einen Renovierungsauftrag!

  • Großer Altersunterschied erhöht Scheidungsrisiko

    Diese Studie hat entdeckt, dass ein großer Altersunterschied das Scheidungsrisiko erhöhen kann