Das Portal für Schnäppchen, Gratisangebote
und News aus der Web-Welt

Telefon & Handy

Infos zu Flatrates, Mobilfunkangebote, Call-by-Call und aktuelle Nachrichten zu den Themen Telefon, Handy und Datenübertragung finden Sie hier.


 
  • iPhone SE als "Preiskracher" bei mobilcom-debitel

    Das iPhone SE ist der neue "Preiskracher" in der Aktionsserie von mobilcom-debitel. Ab Sonntag gibts das iPhone für rund 340 Euro. Das Apple-Smartphone wird in der Variante mit 32 GB Speicher verkauft.

  • Blau: Prepaid-Tarif mit mehr Datenvolumen

    Im Prepaid-Tarif "Blau M" gibt es ab 6. Juni mehr Datenvolumen für Neukunden: Blau erhöht die Inklusivleistung von 750 MB auf ein GB. Ab dem gleichen Tag werden auch die Roaming-Regeln der EU in den Prepaid-Tarifen umgesetzt.

  • Sicherheitsforscher überlisten Iris-Scanner beim Galaxy S8

    Iris-Scanner sollen Smartphones noch sicherer vor dem Zugriff durch Fremde machen. Dem Chaos Computer Club zufolge sollte man sich darauf aber nicht unbedingt verlassen. Zuletzt knackte die Hackervereinigung die Augen-Erkennung des Samsung Galaxy S8.

  • Vodafone macht "Zuhause FestnetzFlat“ günstiger

    Vodafone senkt den Preis seiner "Zuhause FestnetzFlat" von 17,99 Euro auf 9,99 Euro. Dafür bekommen Kunden einen Anschluss über Mobilfunk, der eine Festnetznummer und eine Festnetz-Flat beinhaltet. Eine günstige Alternative zum Festnetzanschluss!

  • Amazons Fire-Tablets gehen in die nächste Runde

    Gleich vier neue Fire-Tablets legt Amazon im Frühjahr 2017 auf. Fire 7 und Fire HD 8 bekommen ein Update und zwei neue Kinder-Tablets gibt es ebenfalls. Für Prime-Kunden sind die Tablets bis zu 20 Euro günstiger zu haben.

  • Lenovo stellt neue Einsteiger-Smartphones vor

    Lenovo stellt mit dem Moto C und dem Moto C Plus zwei neue Android-Smartphones der Moto-Reihe vor. Die beiden günstigen Geräte bieten eine Basis-Ausstattung und richten sich an Einsteiger und preisbewusste Nutzer.

  • HTC U11: Neues Smartphone mit "flüssiger" Oberfläche

    HTC hat sein neues Premium-Smartphone HTC U11 präsentiert. Dank der besonderen Bearbeitung und Materialwahl soll die Oberfläche "flüssig" aussehen. Mit an Bord sind das neue Feature Edge Sense und Unterstützung für digitale Assistenten.

  • "O2 Free 15": Allnet-Flat mit 15 GB LTE-Datenvolumen

    Anlässlich des 15. Geburtstags von O2 bietet der Anbieter für kurze Zeit die Allnet-Flat "O2 Free 15" mit 15 GB Highspeed-Datenvolumen zum Aktionspreis an.

  • Gericht: Tumor auf Handystrahlung zurückzuführen

    Der Zusammenhang zwischen Handystrahlung und der Entstehung von Tumoren ist nicht erwiesen. Trotzdem befand jetzt ein Gericht in Italien, dass in einem Fall eine Kausalität bestehe. Der Kläger musste beruflich viel telefonieren und entwickelte einen Tumor.

  • Status quo: So viele Telefonzellen gibts noch

    Je weiter der Mobilfunkausbau voranschreitet, desto schneller verschwinden die Telefonzellen. Noch vor 20 Jahren gab es in Deutschland noch mehr als 160.000 Telefonhäuschen oder -säulen. Heute sind es deutlich weniger.

  • United Internet und Drillisch: Übernahme geplant

    United Internet, das Unternehmen hinter 1&1, schluckt den Mobilfunkprovider Drillisch. Damit soll eine vierte Kraft auf dem Markt entstehen, die neben den drei Netzbetreibern besteht. Gleichzeitig wächst die Konkurrenz für Freenet.

  • NRW: Minister will Drittanbieter-Abrechnung verbieten

    Die Abrechnung von Drittanbieter-Diensten auf der Telefonrechnung ist NRWs Justizminister Kutschaty ein Dorn im Auge. Er will mit einem Verbot gegen Abo-Fallen vorgehen. Die Telefonrechnung sei für das Telefon da, so Kutschaty.

  • Telefonnummer darf in der EU weitergegeben werden

    Hat man seine Telefonnummer zur Veröffentlichung freigegeben, muss man der Weitergabe über Landesgrenzen hinaus nicht erneut zustimmen. Der EuGH gab jetzt einer belgischen Telefongesellschaft Recht, die Daten niederländischer Nutzer anforderte.

  • Gefälschte Rechnungen erkennen: Telekom gibt Tipps

    Gefälschte Rechnungen von der Deutschen Telekom sind keine Seltenheit. Immer wieder versuchen Betrüger auf diesem Wege Rechner mit Schadsoftware zu infizieren.

  • EuGH: 0180-Kundenhotline darf keine Zusatzkosten verursachen

    Kunden, die Kundendienst über eine 0180-Hotline-Nummer anrufen, dürfen laut einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nicht mit Zusatzkosten belastet werden. Solche Anrufe dürften nicht teurer als reguläre Telefonate sein.